• Wolfkodex
  • Hidden Worlds
  • Visual Stories

Wolfkodex

Im Winter 2012 reiste ich das erste Mal in den Yellowstone Nationalpark, um Wölfe zu fotografieren. Damals hatte ich noch keine Ahnung, wie schwierig es wirklich ist, einem wilden Wolf zu begegnen. Manchmal dauert es Wochen, bis sich ein Wolf nähert. Viel öfter sind sie am nächsten Berggipfel beim Spielen zu beobachten. Das lange Warten und Hoffen, dass die Wölfe doch noch das Tal queren, haben gleichzeitig auch tiefe Einblicke in ihr Leben ermöglicht.

Hinter jedem Bild steht eine eigene Geschichte. Jeder Wolf ist einzigartig und jede Begegnung bleibt unvergesslich. Auf diese Weise ist über die Jahre der Wolfkodex entstanden. Er umfasst neun Dimensionen, die ich aus den Verhaltensweisen der Wölfe abgeleitet habe, und die auch mein Leben unglaublich bereichert haben.

Wölfe leben im Moment. Sie sind fokussiert und alles was sie tun, machen sie voll und ganz. Jede Handlung genießt ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Wölfe sind High Performer mit Teamgeist und sie vergessen niemals zu Spielen.

Dieser Kurzfilm zeigt die neun Dimensionen, die den Wolfkodex ausmachen. Der Wolfkodex wurde auch in der Zeitschrift „Abenteuer Philosophie“ (2014) publiziert und dient als Basis für Vorträge und Ausstellungen.